2005 in Kuba     (22. März - 6. April)

 

Dienstag, 22. März 2005
es ist beinah halb acht Uhr abends, vier Stunden sind wir schon geflogen, noch sechs Stunden sind es bis Kuba. Varadero. Ich bin unsicher, ob es die richtige Wahl war, den extrem „Varadero all-inclusive Urlaub“ mitzubuchen. Wir haben eine Woche festgebucht und die zweite wollen wir auf eigene Faust mit dem Bus nach Havanna und in den Nordwesten des Landes, in das Viñales Tal. Es war eine späte Entscheidung und wir wollten noch einen Flug über Ostern nach Kuba bekommen. Nun fliegen wir nach 11 Jahren wieder gemeinsam nach Kuba.

 

Havana — Plaza vieja (Foto: Kerstin Harnisch)

Eben im Polyglott Reiseführer gelesen: "Kuba ist eine Versuchung und Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen."

 

zu den Fotos          

  Havana     Viñales

zum Tagebuch